Fotos online verkaufen für Einsteiger

Die meisten Hobbyfotografen stellen sich irgendwann einmal die Frage, was wohl mit den tausenden an Fotos auf der Festplatte anzufangen wäre, die sich im Laufe eines Fotografenlebens so ansammeln.

Nicht wenige davon überlegen dann, ob sich nicht ein Teil davon zu Geld machen ließe.

Kurz gesagt - ja, das funktioniert und ist einfacher als man denkt.

Wie kann ich meine Fotos verkaufen?

Der Schlüssel dazu sind Online-Bildagenturen, auch Stock Photo Agenturen bzw. Micro-Stock-Agenturen.

Wenn Sie sich jetzt fragen, was das ist, dann lesen Sie einfach weiter.

Stockfotografie ist ein Bereich der Fotografie, bei dem Bilder auf Vorrat („to have in stock“ – „auf Lager haben“) produziert werden. So erklärt Wikipedia den Begriff.

Stockfoto-Agenturen verkaufen also Bilder, die irgendwann einmal zu einem bestimmten Thema fotografiert worden sind, damit sie zur Verfügung stehen, sobald Bedarf daran besteht.

Corbis oder Getty Images sind zwei der wohl bekanntesten Stock Agenturen, die täglich von tausenden professionellen Fotografen mit Fotos beliefert werden. Selbstverständlich können Sie auch dort versuchen, Ihre Bilder zu platzieren, aber für den Großteil der Hobbyfotografen wird der Einstieg dort wohl schwierig bis unmöglich sein.

Mikrostock-Agenturen - die Lösung für Hobbyfotografen

Für uns Hobbyisten kommen daher in erster Linie Micro-Stock-Agenturen in Frage, um unser Bildmaterial an den Mann bzw. die Frau zu bringen.

Diese Agenturen bieten Fotomaterial zu günstigeren Konditionen (oftmals wenige Euro pro Bild) als die großen Bildagenturen an. Dafür vertreiben sie aber auch die Fotos von uns Hobbyfotografen - entsprechend gute Qualität vorausgesetzt. 

Die Abwicklung erfolgt dabei komplett online. Das heißt, der Fotograf lädt seine Bilder auf den Server der entsprechenden Agentur hoch, beschlagwortet sie und nach erfolgter Prüfung und Aufnahme der Fotos stehen diese online zum Verkauf zur Verfügung.

Als Lizenzmodell kommt dabei meistens royalty-free (lizenzfrei) oder editorial (zur redaktionellen Verwendung) zum tragen. Mehr zu den Lizenzmodellen gibt es in einem eigenen Artikel.

In der Zwischenzeit können Sie sich ja schon bei ein paar Online-Bildagenturen anmelden.

 

 

 


 

Internet: www.www-service.at | 2 User online | Impressum